Mathias Lahrmann

 

Mathias Lahrmann
Schwerpunkte:

  • Eisenbahn- / SPNV-Strategie
  • Wettbewerbsfragen
  • Finanzierung, M&A
  • Güterverkehr
Mathias Lahrmann ist Mitgründer und Managing Partner der BSL Transportation Consultants. Nach einer Ausbildung zum Spar­kassen­kaufmann hat er Wirtschaftsingenieurwesen, Fachrichtung Maschinen­bau, in Kaiserslautern studiert und einen Auslands­aufenthalt an der University of Greenwich, London absolviert.

Im Anschluss an sein Studium hat Mathias Lahrmann bei der Deutschen Bahn AG in Frankfurt und Berlin im Zentralbereich Finanzen und Controlling gearbeitet. 2001 wechselte er dann als Management­berater zu BSL Management Consultants GmbH & Co. KG nach Hamburg, wo er zuletzt als Prokurist tätig war.

Neben Projekttätigkeiten im Öffentlichen Personennahverkehr begleitete Mathias Lahrmann zahlreiche Kunden im Eisenbahn­bereich, sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr, für den er bei BSL Management Consultants auch als Kompetenzleiter verantwortlich war.

Während seiner mittlerweile knapp 10-jährigen Arbeit als Manage­mentberater lag der Fokus auf der Durchführung von Projekten im Rahmen von strategischen Neuausrichtungen, Unternehmens­transaktionen und –kooperationen, Wettbewerbs­vergleichen und Restrukturierungen sowie der Optimierung von betrieblichen Prozessen. Mathias Lahrmann hat dabei umfassende Erfahrung bei der Leitung und Steuerung von Projekten sowohl bei international tätigen Großunternehmen als auch im Umfeld von öffentlichen Verwaltungen erworben.

Mathias Lahrmann ist verheiratet und hat drei Töchter. Neben Beruf und Familie engagiert er sich in einer Stiftung. In seiner Freizeit lernt er Hamburg beim Kanufahren aus einer anderen Perspektive kennen.

Zurück zur ► Übersichtsseite